Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Veranstaltungskalender der Stadthalle

vorheriger Monat Oktober 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Die aktuellsten Termine

Beschreibung:  
Grossansicht in neuem Fenster: Kreisorchester Lichtenfels 1
Das Kreisorchester Lichtenfels
Grossansicht in neuem Fenster: Kreisorchester Lichtenfels 2
Das Kreisorchester Lichtenfels
Grossansicht in neuem Fenster: Harmonie St. Aemiliaan Kerkrade NL
Harmonie St. Aemiliaan Kerkrade NL

Alle Facetten der Blasmusik

Das Kreisorchester Lichtenfels bekommt Besuch. Für ein Gemeinschaftskonzert am Samstag, 21. Oktober, um 19 Uhr reist aus dem niederländischen Kerkrade das Orchester St. Aemiliaan an. Musikalisch werden beide symphonischen Blasorchester zeigen, welche Facetten die Blasmusik heute hat. Da werden Klangbilder wie „Der Magnetberg“ oder „The Land of Zarathustra“ gemalt und wie fetzige Arrangements von Riverdance oder „Don´t stop me now“ zu hören sein. Natürlich werden auch ein paar traditionelle Farbtupfer im Programm sein. „Wir haben inzwischen eine Freundschaft zu dem Orchester aus Kerkrade aufgebaut. Das sind fantastische Musiker, die ihr Orchester seit über 40 Jahren kontinuierlich entwickeln“, sagt Kreisdirigent Christian Stenglein. Auch Kreisvorsitzender Horst Sünkel freut sich auf das Konzert: „Ich durfte das St.-Aemiliaan-Orchester beim World Music Contest im Juli in Kerkrade erleben. Die spielen einfach unglaublich. Da sieht man auch, was eine Förderung der Musik alles möglich macht. Das kann ein Vorbild für uns sein.“

 

Der Eintritt ist frei.

 

 

Harmonie St. Aemiliaan Kerkrade NL

Das Symphonische Blasorchester 'Harmonie St. Aemiliaan' wurde im Jahre 1901 gegründet und feierte somit 2001 ihr 100 jähriges Jubiläum. Eine besondere Auszeichnung erfuhr die Harmonie, als ihr anlässlich dieser Jahrhundertfeier und in Würdigung ihrer Verdienste um die Kultur, von Ihrer Majestät, der Niederländischen Königin die Ehrenmedaille in Gold verliehen wurde.

Der Verein hat etwa 60 Mitglieder im Großen Orchester, ein Jugendorchester, das etwa 20 Mitglieder zählt und einen Trommlerchor.

Die Harmonie St. Aemiliaan musiziert schon seit mehr als 30 Jahren auf höchstem Niveau, womit sie schon immer berechtigt war in der allerhöchsten Stufe an den Wettbewerben der Niederländischen Verbände teilzunehmen. Im Oktober 2005 nahm man zum ersten Mal in der so genannten „Concertafdeling“ teil und in dieser höchsten Stufe wurde man auf Anhieb Niederländischer Meister.

Es wurden in der Vergangenheit viele erfolgreiche Konzertreisen ins Ausland unternommen, unter anderem nach Bulgarien, Belgien, Österreich und Deutschland.

St. Aemiliaan war in 1951 Mitbegründer des „Welt Musik Wettbewerbs“ WMC in Kerkrade, das alle 4 Jahre stattfindet und viele zehntausende Musiker und hunderttausende Besucher anzieht aus alle Erdteile.

 

Termin:   21.10.2017 19:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Heeresmusikkorps 12 Veitshöchheim

Benefizkonzert zugunsten Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

Grossansicht in neuem Fenster: Heeresmusikkorps 12 VeitshöchheimBeginn 20:00 Uhr

 

Vorverkauf:

Tourist-Information Lichtenfels, Marktplatz 10 - Tel. 09571 / 795-101

 

Die Vielfältigkeit der Militärmusik wird durch das breite musikalische Repertoire des Heeresmusikkorps Veitshöchheim und die verschiedenen Einsatzbereiche und Aufgaben deutlich.

Grossansicht in neuem Fenster: Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim bei der KommandoübergabeDas Heeresmusikkorps Veitshöchheim bei der Kommandoübergabe der Operation Resolute Support in Mazar e Sharif. (Quelle: Bundeswehr)

Das Musikkorps ist seit 1962 für die Truppe weltweit unterwegs. Die militärischen Zeremonielle, wie Appelle und der Große Zapfenstreich stehen dabei im Mittelpunkt. Mit seiner Musik hat sich der Klangkörper in seiner Heimat Franken und darüber hinaus in Oberpfalz, Nordbaden, Südhessen und bis nach Thüringen einen hervorragenden Ruf als Botschafter der Streitkräfte erspielt. Außerdem musizierte das Orchester bereits für deutsche Soldaten in Afghanistan, Bosnien-Herzegowina und dem Kosovo.

 

Repräsentation in der Öffentlichkeit

Grossansicht in neuem Fenster: Heeresmusikkorps VeitshöchheimDas Heeresmusikkorps Veitshöchheim beim Benefizkonzert auf der Bühne des Stadttheaters Scheinfurt (Quelle: HMK Veitshöchheim/Herboldt) 

Größter Beliebtheit erfreuen sich die Benefizkonzerte des Heeresmusikkorps Veitshöchheim. Das Orchester bietet dem Zuhörer ein breites Repertoire. Es reicht vom traditionellen Militärmarsch, Transkriptionen klassischer Ouvertüren, anspruchsvollen Originalkompositionen für sinfonisches Blasorchester über Filmmusik bis hin zu Big Band Arrangements. Im internationalen Rahmen erntete der fränkische Klangkörper bei Auftritten in Großbritannien, Norwegen, Frankreich, Dänemark, den Niederlanden, Schweiz, USA und Kanada viel Anerkennung. Auch in Fernsehsendungen wurde das Musikkorps bereits mehrfach vorgestellt.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Das Holzbläserquintett des Heeresmusikkorps VeitshöchheimDas Holzbläserquintett des Heeresmusikkorps Veitshöchheim. (Quelle: HMK Veitshöchheim/Herboldt) 

Das sind wir

Das Sinfonische Blasorchester ist die größte Besetzung des Heeresmusikkorps Veitshöchheim. Mit rund 50 Musikerinnen und Musikern sind alle Instrumente von Piccoloflöte bis Tuba, von Schlagzeug bis Keyboard vertreten. Das Tafelbesteck des Musikkorps sind die kleinen, aber feinen Ensembles, die bei allen Appellen, Feierstunden und Kammerkonzerten in intimerem Rahmen eingesetzt werden.

 

Seit 50 Jahren als Vertreter in Franken

Nahezu ein halbes Jahrhundert trug das Orchester die Bezeichnung Heeresmusikkorps 12; benannt nach der ehemals in Veitshöchheim residierenden 12. Panzerdivision. Anfangs wurde die Einheit 1962 in Fürstenfeldbruck als Luftwaffenmusikkorps 5 aufgestellt. Nach einem kurzen Gastspiel von zwei Jahren in Nürnberg fand das Musikkorps 1966 seinen Platz am Sitz des Divisionsstabes in Veitshöchheim. Die Auflösung der vorgesetzten Dienststelle brachte 1994 einen Unterstellungswechsel unter das Führungsunterstützungsregiment 40 in Mainz und sieben Jahre später unter das Führungsunterstützungsregiment 50 in Sigmaringen mit sich. Ende 2002 wurde das Heeresmusikkorps 12 im Zuge weiterer struktureller Veränderungen dem Kommandeur der Divisionstruppen - der neu in Veitshöchheim aufgestellten Division Luftbewegliche Operationen - (DLO), anvertraut. Seit 2013 ist das fränkische Musikkorps direkt dem Zentrum Militärmusik der Bundeswehr unterstellt und trägt fortan die Bezeichnung Heeresmusikkorps Veitshöchheim.

 

Tonträger

Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim hat zahlreiche Tonträger produziert. Zuletzt die CD "50 Jahre Heeresmusikkorps 12". Erwerben können Sie die CD im Webshop der HMK12 GbR. Dort finden Sie auch eine Auflistung der Verkaufsstellen in der Region.

Termin:   25.10.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Logo_Blutspendedienst_BRK

Grossansicht in neuem Fenster: Erstspenderaktion 2017 

 

Die aktuellen Termine erfahren Sie immer unter

www.kvlichtenfels.brk.de oder unter Tel. 09571 / 95900

Termin:   30.10.2017 von 15:30 bis 20:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Herzwoche 2017Vortragsveranstaltung im Rahmen der
Herzwochen 2017
der Deutschen Herzstiftung

"Herz und Hirn 2017"

 

PROGRAMM

Begrüßung durch den Schirmherren der Veranstaltung, Landrat Christian Meißner

Grußwort des 1. Bürgermeisters, Andreas Hügerich

 

Vortrag „Mit Schirmchen gegen den Schlaganfall“, Dr. med. Erich Dünninger, Chefarzt Kardiologie Klinikum Lichtenfels

Vortrag „Was macht das Gerinnsel aus dem Herz im Hirn?“, Dr. med. Constantin J. Zühlke, Chefarzt Neuroradiologie Klinikum Lichtenfels

Mitmach-Vorführungen unter der Leitung von Sr. Petra Ernst

Rahmenprogramm: Reanimationsübungen, Blutdruckmessung, Infostände - in Zusammenarbeit mit der Deutschen Herzstiftung, BRK, AOK, Landkreis und Stadt Lichtenfels.

 

Termin:   09.11.2017 von 17:00 bis 20:30 Uhr
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Stadthalle Lichtenfels,
Kleiner Saal



Beschreibung:  

Weitere Infos folgen!

 

Grossansicht in neuem Fenster: Fight Night 2017  

Kampfsportveranstaltung

Infos:
Telefon 0157 72060875
E-Mail-Adresse mario.hempert@t-online.de
Webseite http://www.lichtenfelser-fight-night.de/

 

Einlass: ab 17:30 Uhr


Vorverkauf: 22,- € (ermäßigt: 20,- €)

Abendkasse: 25,- €

Kartenvorverkauf:
Tourist-Information Lichtenfels, Marktplatz 10, 96215 Lichtenfels
Tel: 09571 / 795-101
sowie
Obermain Tagblatt und
Sportstudio Highlight 
Sporthaus Butz

OMV Lichtenfels

Termin:   11.11.2017 19:00 Uhr
Kategorie:   Sportveranstaltung
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Theater Schloss Maßbach

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Kulturring Lichtenfels e. V. präsentiert:

Die Verwandlung

nach Franz Kafka
dramatisiert von Sophie Reyer

 

Grossansicht in neuem Fenster: Die VerwandlungKafkas »Verwandlung« ist die groteske Parabel einer stillen Revolte gegen die Unmenschlichkeit und bis heute eines der aufregendsten Werke der Weltliteratur.

 

Die berühmteste Erzählung Franz Kafkas berichtet von Gregor Samsa, der eines Morgens nicht mehr als Mensch, sondern als hässliches ›Ungeziefer‹ erwacht. Sophie Reyers Dramatisierung entlarvt Machtspiele in Gesellschaft und Familie auf eine auch humorvolle Art und bringt uns dazu, über unseren eigenen Alltag und unseren Umgang miteinander nachzudenken. Gibt es vielleicht Menschen um uns herum, die sich manchmal wie Insekten fühlen? Oder waren wir selbst einmal für kurze Zeit durch unsere innere Einsamkeit wie verwandelt?

 

»›Die Verwandlung‹ ist eine Geschichte, die keinen Katharsis-Effekt hat, denn Kafka zielt so genau ins Herz des sensiblen Menschen, dass man das Gefühl hat, man geht wirklich mit Gregor Samsa zu Grunde und man kann nichts daran ändern.« (Ingo Pfeiffer)

Der Eintritt beträgt 9,- €

(Für Mitglieder ist der Eintritt frei)



Infos über den Veranstalter http://www.kulturring-lichtenfels.de/ 
 
Termin:   13.11.2017 19:30 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

Hansi Hinterseer kommt in die Stadthalle nach Lichtenfels

Veranstaltung vom 05. August auf den 18. November verlegt

 

LICHTENFELS 

Der volkstümliche Schlagerstar Hansi Hinterseer kommt nach Lichtenfels. 

Allerdings müssen sich die Fans des beliebten Tirolers noch etwas länger gedulden als gedacht: 

Das ursprünglich für den 05. August geplante Konzert mit dem Tiroler Echo in der Stadthalle Lichtenfels musste aus produktionstechnischen Gründen kurzfristig auf Samstag, 18. November, verlegt werden. 

Das Konzert beginnt 20 Uhr

Alle bisher erstandenen Karten behalten ihre Gültigkeit. Auch die bereits erfolgte Platzwahl der Besucher wird im Saalplan berücksichtigt.

Wer bereits Tickets hat, aber den neuen Termin am 18.11.2017 leider nicht wahrnehmen kann, hat die Möglichkeit, seine Karten an der Vorverkaufsstellen 

zurückgegeben, an der diese erworben wurden.

 

Mit gleich zwei Karriere-Gipfeln ist Hansi Hinterseer eine Marke für sich. Der Mann ist eine Legende, seine Fell-Moonboots sind Kult. Gesamtweltcup-Sieger im Riesenvorlauf, 

Riesentorlauf Silber-Medaille in der Weltmeisterschaft, 6 Weltcup-Siege, 2x Profi-Weltmeister in der Abfahrt …. 

Ende der 80er verabschiedete sich der Ski-Champion aus dem Profi-Sport und tauschte die Brettln auf der Piste gegen die Bühnenbretter ein. Statt Stockerl-Plätze sammelte der 

Weltklasse-Sportler seitdem Edelmetall-Awards und Auszeichnungen in seiner neuen beruflichen Heimat, der Musik. Über 24 Jahre begeistert er bereits international als Sänger, 

Schauspieler und Moderator mit seinen über 7 Mio-fach verkauften Tonträgern und Top-Einschaltquoten seiner Musik-Sendungen und zehn Spielfilmen, bei denen er in Hauptrollen mitwirkte. 

Hansi Hinterseer ist weit über die Grenzen seines Heimatlandes Österreich hinaus für Erfolgstitel wie

„Du hast mich heut noch nicht geküsst“, „Amore mio“,„Tiroler Berge“, „Sieben rote Rosen“, „Hände zum Himmel“,

„Hey Baby“, „Komm nach Tirol Senorita“, „Viva Tirol“, „Lieb mich nochmal“, „Egal, wohin Du gehst“ und

„Lebenslänglich mit Dir“ sowie „Komm und tanz“ bekannt.

 

Wo Hansi Hinterseer auftritt, da ist gute Laune garantiert. Mit Liedern aus den Tiroler Bergen, seinen beliebten Evergreens und größten Stimmungshits lädt er zum Mitsingen und Mittanzen ein. 

Gemeinsam mit weiteren KünstlerInnen bietet der international erfolgreiche Sänger mit seinem Stargastauftritt  in Lichtenfels wieder ein tolles Event, das fröhliche Unterhaltung garantiert und alle 

Fans des volkstümlichen Schlagers begeistern wird.

 

 

HANSI HINTERSEER & DAS TIROLER ECHO

 

Grossansicht in neuem Fenster: Hansi Hinterseer


KARTENVORVERKAUF:
bei allen bekannten VVK-Stellen und EVENTIM
Tourist-Information, Marktplatz 10, Lichtenfels (Tel: 09571 / 795-101)
Tickethotline 09074/91874


Termin:   18.11.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

EGrossansicht in neuem Fenster: Ab in den Süden - Logo-2017spen Nowacki‘s

Ab in den Süden

Die beliebteste Schlager-Komödie Deutschlands

Stadthalle Lichtenfels, Samstag, 25. November 2017 – 20:00 Uhr

- mit den 50 beliebtesten deutschen Schlagern und Hits -
- gesungen von 6 bekannten Musical-Stars -
- verpackt in eine turbulente Comedy-Musical-Show

„Der neue Publikumsliebling auf deutschen Bühnen.“

 

Was ist Ab in den Süden?

Grossansicht in neuem Fenster: Ab in den Süden - 1-2017
Grossansicht in neuem Fenster: Ab in den Süden - 2-2017
Grossansicht in neuem Fenster: Ab in den Süden - 3-2017
Grossansicht in neuem Fenster: Ab in den Süden - 4-2017

Ab in den Süden ist das Schlager-Musical über 3 unterschiedliche deutsche Paare, die sich in einer Hotelanlage an der Riviera kennen lernen. Beliebte und aussagekräftige Schlager und Poptexte werden mit einer flotten, schnurrigen und andererseits einfach gestrickten Liebesgeschichte verknüpft, und erinnern an die guten alten Unterhaltungsfilme aus den Fünfzigern. Rund 50 passende Schlager und Hits erzählen die Irrungen und Wirrungen der Geschichte. Und man glaubt es kaum: viele Texte sind auf dem Punkt und treffen jeden Geschmack. Die Pointen sitzen perfekt, eine brillante Ton- und Lichtshow setzen das Geschehen beeindruckend in Szene und die rasante Show mit sämtlichen Befindlichkeiten der Liebe macht so richtig Lust auf mehr.

„Die Revue "Ab in den Süden" begeisterte die Zuschauer in der Stadthalle. Die Show bot alles, was Leichtigkeit und Unbeschwertheit ausdrückt.“ Bayerische Rundschau Musikalisch ist für jeden etwas dabei. Mit den größten Hits von Peter Kraus bis hin zu den Toten Hosen, von Rock’n’Roll über Disco, Neue Deutsche Welle, Rock, Pop und Schlager – ein grandioser Mitsingabend ist garantiert!

„Die sechs Profis auf der Bühne gaben Vollgas.“ Mittelbayerische Zeitung Gesungen wird das Unterhaltungsfeuerwerk von sechs bekannten Musical-Stars, die bereits bei „Elisabeth“ oder „Phantom der Oper“ auf den großen Bühnen der Welt standen. Stimmliche Qualität, tänzerische Fitness gepaart mit gekonnter Schauspielkunst lassen den Abend zu einer genüsslichen Rückschau auf die letzten 60 Jahre deutsche Musikgeschichte werden.

„Am Schluss hielt es keinen mehr auf den Sitzen und die Stimmung war grandios.“ Teckbote Espen Nowacki's „Ab in den Süden“ ist eine turbulente Comedy-Show, die zwei Stunden beste Unterhaltung garantiert. Mit einer originellen Geschichte und den hartnäckigsten Ohrwürmern der deutschen Musikgeschichte erwartet das Publikum ein grandioser Abend – ausgelassene Stimmung und jede Menge Hits zum Mitsingen für alle inklusive!

Wenn das altehrwürdige Kurtheater einmal in den Grundfesten erzittert und fast zum Tollhaus wird, dann muss schon etwas Besonderes geschehen sein. Passiert ist dies bei der Schlager-Komödie „Ab in den Süden“ Augsburger Allgemeine Erfunden wurde das Ganze vom Musical-Profi Espen Nowacki, der bereits seit Jahren mit seiner Musical-Show Musical Moments große Erfolge in ganz Deutschland feiert.

 

"Was das Kapitel deutscher Schlager betraf, folgte nun der große Showdown." Schwäbische Zeitung Wer bei dieser turbulenten Comedy-Musikshow keinen Spaß hat, bekommt sein Geld zurück! Zwei Stunden Urlaub vom Alltag sind garantiert!

 

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: ab 19:00 Uhr

Tickets: 25,- bis 40,- €


Karten im Vorverkauf

Kartenverkauf:

Telefonisch:

Ticket-Hotline Fränkischer Tag: 0800-900 91 00 (Kostenlos)

 

Internet:

www.eventim.de

www.reservix.de

 

Direkt:

Tourist-Information Lichtenfels

Marktplatz 10

96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 795 101

 

ABC-Reisebüro

Marktplatz 6, 96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 3500

 

TFR thüringisch-fränkisches Reisebüro

Judengasse 14, 96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 30 20 30

 

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

weitere Infos: www.ab-in-den-sueden-show.de

 

Termin:   25.11.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Musikveranstaltung
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

KB 2017

 

Alle Informationen rund um die Veranstaltung folgen demnächst...



Tickets erhaltet ihr bei:

 

www.hard-tickets.com

 

 

 

Termin:   01.12.2017 – 02.12.2017
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Theater Schloss Maßbach

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Der Kulturring Lichtenfels e. V. präsentiert:

Bambi

Theaterstück für Kinder ab 6 Jahren nach dem Roman von Felix Salten
für die Bühne bearbeitet von Christian Schidlowsky

Es lohnt sich, die abenteuerliche, anrührende und auch philosophische Originalgeschichte von »Bambi« wieder zu entdecken.

Die Geschichte beginnt mit Bambis Geburt. Das Rehkitz lernt andere Waldtiere kennen und erfährt von seiner Mutter, dass man tagsüber nicht auf die Wiese gehen sollte. Beste Freunde von Bambi werden die Rehkinder Gobo und Faline. Doch dann kommt es zur großen Jagd. Die Tiere werden eingekreist und müssen fliehen. Bambis Mutter wird getötet und auch der schwächliche Gobo muss zurückgelassen werden. Fortan muss Bambi sich allein durchschlagen. Er beginnt sich gegen die anderen Rehe durchzusetzen und fühlt sich stets zum Fürsten, einem alten, erfahrenen Reh hingezogen, dem er schon als kleines Rehkitz begegnet ist, nicht ahnend, dass dies sein Vater ist. Sein totgeglaubter Freund Gobo keht unverhofft zurück, denn ein Mensch hat ihn gesund gepflegt. Dennoch stellt sich heraus, dass man den Menschen nicht trauen kann. Bambi wächst zu einem mutigen, respektablen Reh heran, das zuletzt an die Stelle des Fürsten tritt…

 

»Ganz verliebt schoss mein Vater an der Schießbude auf dem Jahrmarkt für meine Mutter ein kleines Reh aus Plastik: Deshalb hat Bambi für mich bis heute nur ein Ohr… ›Bambi‹ ist eine wunderschöne und auch eine schöntraurige Geschichte. Über das, was verlorengeht und über wiedergefundenes Glück – auch wenn es nicht perfekt ist. Ein Fest des Lebens, mit Höhen und Tiefen, mit Musik und Tanz!« (Christian Schidlowsky)

Infos über den Veranstalter http://www.kulturring-lichtenfels.de/ 



Termin:   14.12.2017 10:00 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Theater Schloss Maßbach

 

Der Kulturring Lichtefels e. V. präsentiert:

Venedig im Schnee (Venise sous la neige)

Komödie von Gilles Dyrek
Deutsch von Annette und Paul Bäcker

 
Grossansicht in neuem Fenster: Venedig im SchneeMit fantasievollem Sprachwitz werden die Verwirrungen, Missverständnisse und Verwechslungen auf die Spitze getrieben und lassen den Theaterabend zu einem grotesk-komischen Ereignis werden.

Zufällig hat Jean-Luc seinen früheren Studienkollegen Christophe getroffen und ihn samt Partnerin spontan zum Abendessen zu sich und seiner Verlobten Nathalie eingeladen. Während die heftig turtelnden Gastgeber das Essen vorbereiten und nebenbei ihre anstehende Hochzeit planen, treffen Christophe und seine Freundin Patricia leicht verspätet ein. Die kapriziöse Patricia hat sich mit Christophe heftig gestritten und überhaupt keine Lust auf ein Abendessen, bei dem sie niemanden kennt. Wütend schließt sie, den ganzen Abend kein Wort von sich zu geben, was dazu führt, dass die Gastgeber sie für eine Ausländerin halten. Perfide und mit diabolischem Vergnügen steigt Patricia in dieses Spiel ein: Plötzlich redet sie eine Fantasiesprache und erfindet sich ein vom Krieg heimgesuchtes Heimatland mit dem Namen Chouvenien. Als ihr die Gastgeber Geschenke für die notleidende Bevölkerung ihres Heimatlandes aufdrängen, greift sie freudig zu, ja, sie macht sich einen Heidenspaß daraus, sie zu immer neuen >>guten Taten<< für ihre Landsleute zu animieren…

 

»Zwei junge Pärchen in Paris, eine spontane Verabredung, ein lockeres Abendessen... und dann prallen Welten aufeinander. Die skurrile Entwicklung dieses Abends macht einfach Spaß – ich freue mich auf diese romantisch-absurde Komödie, bei der die Frage, was wohl ›Venedig im Schnee‹ damit zu tun hat, eine große Bedeutung gewinnt. Welche? Das wird noch nicht verraten.« (Susanne Pfeiffer)

Der Eintritt beträgt 9,- €

(Für Mitglieder ist der Eintritt frei)

 

Infos über den Veranstalter http://www.kulturring-lichtenfels.de/


Termin:   22.01.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

EMP Persistence Tour 2018

HATEBREED, MADBALL, TERROR, POWER TRIP, BROKEN TEETH, INSANITY ALERT

PersistenceTour2018

 

Das Gipfeltreffen in Sachen Hardcore, Metal und Punk. 

Tickets bei: http://vsbbg.de/

Termin:   25.01.2018
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: MuMo - Logo-2018Espen Nowacki‘s

Musical Moments

Die witzig-charmante Musicalshow

Stadthalle Lichtenfels, Samstag, 27. Januar 2018 – 20:00 Uhr

Musical Moments zeigt die erfolgreichsten Musicalhits in einer unvergesslichen Show

 

Musicals begeistern seit Jahrzehnten das Publikum - tiefe Gefühle, mitreißende Melodien, charmante Geschichten sind das Erfolgsrezept von Musical-Hits wie SISTER ACT, ELISABETH, PHANTOM DER OPER, CATS, MAMMA MIA, oder EVITA - die Liste ist unendlich. Nur das Beste aus über 20 Erfolgsmusicals an einem Abend präsentiert die Show „Musical Moments“, die am 27. Januar das Flair vom New Yorker Broadway in die Stadthalle in Lichtenfels bringt.

Grossansicht in neuem Fenster: MuMo - 1-2018
Grossansicht in neuem Fenster: MuMo - 2-2018
Grossansicht in neuem Fenster: MuMo - 3-2018
Grossansicht in neuem Fenster: MuMo - 4-2018

„Grandiose Darsteller und ein verzücktes Publikum.“Leipziger Volkszeitung

Das Ensemble um Espen Nowacki begeistert dabei mit beeindruckenden Stimmen und weltbekannten Melodien. Mit ihren gesanglichen und schauspielerischen Leistungen setzen die Darsteller Glanzpunkte an einem Abend voll mitreißender Musik und ausgestattet mit bezaubernden Kostümen. In der dreistündigen Show werden Highlights aus den beliebtesten Musicals von bekannten Darstellern der Musical-Szene in Solo-, Duett- und Ensemblenummern eindrucksvoll präsentiert.

„Ein ultimativer Musical-Abend.“ Passauer Neue Presse

MUSICAL MOMENTS lässt die Zuschauer in die Welt der Musicals eintauchen: Dramatische Momente beim Tanz der Vampire, rockige Töne aus We Will Rock You, Stimmungshits aus ABBAs Mamma Mia bis hin zu den populären Balladen aus Cats und Phantom der Oper.

„Eine Messerspitze Schlagfertigkeit, eine Handvoll Improvisation, eine Portion Humor, eine kleine Prise Frivolität und pfundweise schauspielerisches und musikalisches Können.“ Münchner Merkur

Die mit viel Witz, Charme und Publikumskontakt präsentierte Musical-Gala nimmt das Publikum mit auf eine eindrucksvolle Reise in die Welt der Musicals - voller Emotionen und unvergessener Hits, die mit viel Leidenschaft, farbenfrohen Kostümen und Comedy auf Spitzenniveau die Bühne ausfüllen. Der Vorverkauf für MUSICAL MOMENTS am 27. Januar in der Stadthalle in Lichtenfels hat bereits begonnen. Einlass ist ab 19:00, Beginn um 20:00 Uhr. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Das Ensemble:

Nadine Hammer - Titelrolle in Elisabeth in Wien, Hauptrollen in My Fair Lady, Jesus Christ Superstar, Jekyll und Hyde, Der kleine Horrorladen u.a.

Zoltan Tombor - Titelrolle im Glöckner von Notre Dame in Berlin, Hauptrollen in Evita, Fame, Dracula, Les Misérables u.a.

Stefanie Kock – Falco - Das Musical (Hauptrolle + Autorin), Hauptrollen in Ludwig 2, Falco meets Amadeus, Rosemarie. Sie spielte in Häusern wie Thalia Theater, Deutsche Schauspielhaus, Ernst-Deutsch-Theater und Schmidts Tivoli u.a.

Espen Nowacki - Hauptrollen in Tanz der Vampire, Ludwig 2, Starlight Express, Chess, Buddy, Scarlet Pimpernel u.a.

Espen Nowacki`s Musical Moments ist ein einzigartiges Unterhaltungserlebnis für alle Altersgruppen und ein absolutes Muss für alle Freunde von guter Unterhaltung auf hohem Niveau.

 

 

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: ab 19:00 Uhr

Tickets: 30,- bis 45,- €


Karten im Vorverkauf

Kartenverkauf:

Telefonisch:

Ticket-Hotline Fränkischer Tag: 0800-900 91 00 (Kostenlos)

 

Internet:

www.eventim.de

www.reservix.de

 

Direkt:

Tourist-Information Lichtenfels

Marktplatz 10

96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 795 101

 

ABC-Reisebüro

Marktplatz 6, 96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 3500

 

TFR thüringisch-fränkisches Reisebüro

Judengasse 14, 96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 30 20 30

 

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

weitere Infos: www.musical-moments.net

 

Termin:   27.01.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Musikveranstaltung
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Drum-Stars

Die atemberaubend-witzige Percussionshow

Stadthalle Lichtenfels, Freitag, 23. Februar 2018 – 20:00 Uhr

Drum-Stars zeigt Percussion in einer unvergesslichen und unterhaltsamen Show

„… das Publikum völlig aus dem Häuschen…“ (SZ)

Grossansicht in neuem Fenster: DrumStars - 1Bei Konzerten und Events begeistern die vier Profischlagzeuger der Drum-Stars ihr

Publikum europaweit. Mit einer gelungenen Mischung aus Trommelkunst, Unterhaltung und Lichteffekten präsentieren sie eine Percussion-Show der Extraklasse.

Laute, kraftvolle Stücke auf leuchtenden LED-Trommeln, Wassertrommeln aber auch auf Alltagsgegenständen wechseln sich ab mit unterhaltsamen Bodypercussion-Einlagen oder ruhigen, melodiösen Stücken auf dem Marimba oder Hang. Die Drum-Stars überzeugen mit Schnelligkeit und Perfektion, sie machen Musik, die in die Beine fährt und den Zuschauer mit offenem Mund zurück lässt.

Ein spannendes und abwechslungsreiches Konzerterlebnis, bei dem der Zuschauer nicht nur zusehen sondern auch mitmachen darf!

 

Grossansicht in neuem Fenster: DrumStars - 2
Grossansicht in neuem Fenster: DrumStars - 3
Grossansicht in neuem Fenster: DrumStars - 4
Grossansicht in neuem Fenster: DrumStars - 5

Das Ensemble

 

Benni Pfeifer - Studierte Schlagzeug an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach und ist Absolvent des Popkurses der Musikhochschule Hamburg. Er spielte mit vielen bekannten Bands wie Blumentopf, Schandmaul, Ya-Ha! oder Tommy Reeve Konzerte, Festivals und Tourneen in Deutschland und Europa.

www.BenniPfeifer.de

 

Jakob Ehrlich - Studierte Schlagzeug an der Jazzschool München und bei Claus Hessler an der BfSM in Dinkelsbühl. Er spielte unzählige Konzerte, Studiosessions, Radio- und Fernsehshows mit Künstler wie Benito&Kestin, Timothy(GB), Sarah Bernstein (USA), Jacky Kanlop, 3Samkeit, Mickey Monroe, AlBreeze und vielen mehr.

www.jakob-ehrlich.eu

 

Flo Pfeifer - Studierte Schlagzeug an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach und an der Musikhochschule München. Er spielte mit nationalen (z.B. Thorsten Nathan & Kathi Kleff) sowie internationalen Künstlern (z.B. Cristina-Braga-Trio, Jazz aus Brasilien) in ganz Deutschland und Europa, aber auch in China, Brasilien und Cuba Konzerte und Tourneen.

www.FloPfeifer.de

 

Bernhard Pricha - Studierte Jazz-Schlagzeug am Richard-Strauss- Konservatorium München bei Werner Schmitt. Er spielt seit vielen Jahren bei unzähligen Konzerten im Inund Ausland, sowie auf diversen Studioproduktionen für verschiedene Bands und Künstler.

 

Stefan Höfele Dias - Studierte Schlagzeug an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim und an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach. Er spielte u.a. bei der WM-Eröffnungsfeier 2006 in München und der Thilo Wolf BigBand (Album "Rock the BigBand"). Zu seinen aktuellen Bands gehören neben den Drum-Stars auch "Silvia Dias", die Coverband „Plan B“, Goass House Band, das Groove-Jazz-Trio „Flüstertüte“, u.v.m.

 

Das sagt die Presse:

„Sie sind mit einer guten Portion Witz und Humor ausgestattet… ,dass das Publikum völlig aus dem Häuschen ist angesichts dieser gelungenen Show auf hohem künstlerischen Niveau.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Die großen und kleinen Gäste erlebten eine futuristische Veranstaltung, die nicht nur laut, sondern vor allem in äußerster Präzision gezeigt wurde. Hier vermischten sich atemberaubendes Können und voluminöse Töne… Die Spielfreude der „Drum Stars“ übertrug sich spontan auf das Publikum.“ (Augsburger Allgemeine)

„Als die Drum-Stars schließlich als blonde Tussi, ABC-Schütze und angeheiterter Fußballfan erschienen und mit einer witzigen Bodypercussion die Halle aufmischten, war das Publikum nicht mehr zu halten. Mit stehenden Ovationen forderte es mehr und bekam noch einen Zuschlag.“ (Schweinfurter Tagblatt)

 

Weitere Infos und Kontakt unter www.Drum-Stars.de

Drum-Stars ist ein einzigartiges Unterhaltungserlebnis für alle Altersgruppen und ein absolutes Muss für alle Freunde von Rhythmen, Percussion und guter Unterhaltung auf hohem Niveau.

 

 

 

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: ab 19:00 Uhr

Tickets: 25,- bis 40,- €


Karten im Vorverkauf

Kartenverkauf:

Telefonisch:

Ticket-Hotline Fränkischer Tag: 0800-900 91 00 (Kostenlos)

 

Internet:

www.eventim.de

www.reservix.de

 

Direkt:

Tourist-Information Lichtenfels

Marktplatz 10

96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 795 101

 

ABC-Reisebüro

Marktplatz 6, 96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 3500

 

TFR thüringisch-fränkisches Reisebüro

Judengasse 14, 96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 30 20 30

 

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

weitere Infos: www.Drum-Stars.de

 

Termin:   23.02.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Musikveranstaltung
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Theater Schloss Maßbach

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Der Kulturring Lichtenfels e. V. präsentiert:

Kabale und Liebe

Drama von Friedrich Schiller

Grossansicht in neuem Fenster: Kabale und Liebe»Kabale und Liebe« ist eine leidenschaftliche Geschichte von der scheinbaren Unvereinbarkeit von Karriere und Liebe und der Manipulierbarkeit des Menschen.

 

Verbotene Liebe vor über 200 Jahren: Die bürgerliche Luise Millerin liebt Ferdinand, den adeligen Sohn des Präsidenten von Walter. Dieser hat aber ganz eigene Pläne mit ihm: er soll die Ex-Geliebte des Herzogs, Lady Milford, heiraten und so die gesellschaftliche Position der Familie für die Zukunft sichern. Doch Ferdinand sind seine Gefühle wichtiger als seine Karriere. Er wendet sich von der Welt seines Vaters ab und gibt sich seiner Liebe zu Luise hin. Um ihn dazu zu bewegen, sich von Luise loszusagen und der Zweckehe zuzustimmen, kommt dem Präsidenten die Liebe des ehrgeizigen Sekretärs Wurm zu Luise gerade recht. Korruption, Eigennutz, Lüge und Manipulation sind die Mittel seiner Politik, die am Ende Leben kosten.

 

»...liebestrunken, machtversessen. Sturheit kennt keine Grenzen.« (Augustinus von Loë)

Der Eintritt beträgt 9,- €

(Für Mitglieder ist der Eintritt frei)

Infos über den Veranstalter http://www.kulturring-lichtenfels.de/ 



Termin:   19.03.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

Deutschlands erstes Pagan Metal FestivalRagnarök 2018

 

 

 

weitere Infos folgen!!!

Termin:   06.04.2018 – 07.04.2018
Kategorie:   Rock
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Theater Schloss Maßbach

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
Der Kulturring Lichtenfels e. V. präsentiert:

Supergute Tage 

Schauspiel von Simon Stephens nach dem Roman von Mark Haddon
Deutsch von Barbara Christ
Grossansicht in neuem Fenster: Supergute Tage»Supergute Tage...« erzählt warmherzig und humorvoll von komplizierten modernen Familienverhältnissen, die wie in einem Krimi entschlüsselt werden müssen.

Christopher Boone ist fünfzehn Jahre, drei Monate und zwei Tage alt. Er kennt alle Länder und deren Hauptstädte sowie sämtliche Primzahlen bis 7507. Er liebt die Farbe Rot, hasst hingegen Gelb und Braun. Unordnung, Überraschungen und fremde Menschen versetzen ihn in Panik, denn Christopher leidet an einer Form von Autismus. Als aber der Nachbarshund Wellington tot im Garten liegt, erstochen mit einer Mistgabel, beginnt Christopher aus seiner fest gefügten, kleinen Umgebung auszubrechen. Zwangsläufig führt ihn seine Detektivarbeit nun in neue Situationen, die anderen völlig normal erscheinen, für Christopher hingegen fremd und bedrohlich sind. Er stellt fest, dass der Mord an Wellington lediglich das erste einer ganzen Reihe von Geheimnissen ist.

 

»Am Anfang steckt eine Mistgabel in einem toten Pudel. Am Ende wird der Fall gelöst. So anders, wie der vermeintliche Täter ist. Zum Brüllen komisch und zum Staunen anders... Für Junggebliebene und für Menschen, die sich noch wundern wollen.« (Christian Schidlowsky)

Der Eintritt beträgt 9,- €

(Für Mitglieder ist der Eintritt frei)

Infos über den Veranstalter http://www.kulturring-lichtenfels.de/ 



Termin:   07.05.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

AMIGOS

JUBILÄUMSTOUR 2018 - GOLD

Amigos 2018

Karten gibt es bei: http://vsbbg.de/

Termin:   07.09.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Lichtenfels


drucken nach oben